XML SEPA Zeilen - Inhaltlicher Aufbau SEPA Datei

SEPA XML - Das neue Format im SEPA Zahlungsverkehr

SEPA Zeilen SEPA Aufbau SEPA Datei SEPA PACS.008 SEPA Wiki SEPA PACS.004 SEPA Berater Profil SEPA Beratung SEPA Spezialist SEPA Freiberufler SEPA Experte SEPA News SEPA PACS.003 SEPA Zahlungsverkehr

Eine SEPA Zahlungsdatei kann bis zu 100.000 Zahlungssätze enthalten, wobei nach dem letzten Datensatz eine SEPA XML Datei stets mit dem Tag abgeschlossen wird.

SEPA Header Daten

Vor jedem ersten SEPA Transaktionsdatensatz sowie nach dem Wechsel eines SEPA Settlement-Date, SEPA Typ und oder eine SEPA Dateinummer wird ein SEPA Headersatz – wie hier beispielsweise für SEPA Lastschriften (SEPA SDD) dargestellt - geschrieben.

SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater Profil SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Unternehmensberatung SEPA Informationsquelle SEPA News SEPA Nachrichten Zahlungsverkehr SEPA Wiki

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>

<Document xsi:schemaLocation="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pacs.003.001.02 iso_pacs.003.001.02.xsd" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:pacs.003.001.02">

<FIToFICstmrDrctDbt>
<
GrpHdr>

<MsgId>000000000000000000</MsgId>

MsgID

SEPA Message Identification

A35

Dieser Tag muss gefüllt werden, um eine effektive Doppeleinreichungskontrolle über einen Zeitraum von 15 Tagen zu gewährleisten. Deswegen muss die ID über einen Zeitraum von 15 Tagen eindeutig sein.

»

»

»

»

Stellen 01 – 11: z.B. SEPA BIC der Hausbank

Stellen 12 – 13: z.B. SEPA Mandant, laufende Verarbeitungsnummer

Stellen 13 – 20: z.B. Systemdatum

Stellen 21 – 27: z.B. Systemzeit

 

CreDtTm

SEPA ISO Date Time - SEPA Creation Date Time

<CreDtTm>2012-04-01T15:30:45</CreDtTm> (i.d.R. aus Systemdatum / Systemzeit gebildet)

 

NbOfTxs

Anzahl der SEPA Einzeltransaktionen in der SEPA Datei

<NbOfTxs>1</NbOfTxs>

 

TtlIntrBkSttlmAmt

SEPA Total Interbank Settlement Amount

Gesamtsumme der SEPA Einzeltransaktionen

<TtlIntrBkSttlmAmt Ccy="EUR">35.90</TtlIntrBkSttlmAmt> (Fixwert Währung „EUR“)

 

IntrBkSttlmDt

SEPA Interbank Settlement Date = YYYY-MM-DD

<IntrBkSttlmDt>2013-04-02</IntrBkSttlmDt> (Fälligkeitsdatum = TARGET2 Geschäftstag)

 

SttlmMtd

SEPA Settlement Methode

<SttlmInf><SttlmMtd>CLRG</SttlmMtd></SttlmInf> (Fixwert „CLRG“)

 

Prtry

Proprietary - Kennzeichen für SEPA Clearing System

A35

<ClrSys> <Prtry>SCL</Prtry></ClrSys> (Fixwert „SCL“)

 

BIC (InstgAgt)

SEPA BIC der Hausbank, bei der die SEPA Datei eingereicht wird

<InstgAgt><FinInstnId><BIC>XXXXDE00XXX</BIC></FinInstnId></InstgAgt>

(Hinweis: Im SEPA Group Header ist es erforderlich, die übergeordnete SEPA BIC zu verwenden)

 

BIC (InstdAgt)

SEPA BIC der Hausbank, bei der die SEPA Datei eingereicht wird

<InstdAgt><FinInstnId><BIC>AAAADE00XXX</BIC></FinInstnId></InstdAgt>

(Hinweis: Im SEPA Group Header ist es erforderlich, die übergeordnete SEPA BIC zu verwenden)

SEPA Payment Identification

SEPA Direct Debit Transaction Information (SEPA Einzeldatensätze):

EndToEndId

SEPA Instruction Identification

A35

<EndToEndId>ABCD20140402545646545646464</EndToEndId>

»

»

»

»

Stellen 01 – 03 - z.B. Fix „ABCD“

Stellen 04 – 04 - z.B. SEPA Mandant

Stellen 05 – 12 - z.B. Vertragsnummer

Stellen 13 – 20 - z.B. YYYYMMDD aus Systemdatum

Stellen 21 – 23 - z.B. Laufende Ratennummer

Stellen 24 – 35 - z.B. Letzten 4 Stellen des Zeitstempels in numerische Ziffern gewandelt

Referenz des Zahlungsempfängers einer SEPA Lastschrift, dient der Kommunikation mit dem Zahlungspflichten und den an der SEPA Transaktion beteiligen Bank

 

TxId

SEPA Transaction Identification

A35

<TxId> ABCD20140402545646545646464</TxId>

(Die gesamte ID muss zeitlich unbegrenzt eindeutig sein)

 

Cd (SvcLvl)

A35

<SvcLvl><Cd>SEPA</Cd></SvcLvl> (Fixwert „SEPA“)

 

Cd (LclInstrm)

SEPA Lastschrift Typ

A35

<LclInstrm><Cd>B2B</Cd></LclInstrm> (Fixwert „CORE“ oder „B2B“)

 

SeqTp

SEPA Sequence Type

<SeqTp>RCUR</SeqTp>

Wenn SEPA Erstlastschrift => „FRST“,

Wenn SEPA Folgelastschrift => „RCUR“

SEPA Inter Bank Settlement Amount

IntrBkSttlmAmt

SEPA Inter Bank Settlement Amount - Betrag SEPA Lastschrift

<IntrBkSttlmAmt Ccy="EUR">12.34</IntrBkSttlmAmt> (Fixwert CCY „EUR“)

 

ChrgBr

SEPA Carge Beerar

<ChrgBr>SLEV</ChrgBr> (Fixwert „SLEV“)

 

ReqdColltnDt

SEPA Requested Colellection Date - SEPA Fälligkeitsdatum

<ReqdColltnDt>2012-04-02</ReqdColltnDt>

 

MndtId

SEPA Mandate Related Information

SEPA Mandat ID – SEPA Mandat Informationen

A35

<MndtRltdInf><MndtId>441600075421690001</MndtId></MndtRltdInf>

 

DtOfSgntr

Date of Signature = YYYY-MM-DD

<DtOfSgntr>2010-11-01</DtOfSgntr> (Datum der Unterzeichnung des SEPA Mandates

 

AmdmntInd

<AmdmntInd>TRUE<AmdmntInd>

Das Feld mit dem Wert "TRUE" zu belegen, wenn das SEPA Mandat seit letzten SEPA Lastschrift Einreichung geändert wurde. Ansonsten steht im Feld „false“.

 

Diese Feld ist relevant für folgende SEPA Mandatsänderungen: SEPA Gläubiger ID, SEPA Gläubiger Name, SEPA Bankverbindung des Zahlungspflichtigen und SEPA Mandat ID

 

AmdmntInDtls

SEPA IBAN

<AmdmntInDtls>

  <OrgnlDbtrAcct>

    <Id><IBAN>DE00123456781234567890</IBAN></Id>

  </OrgnlDbtrAcct>

</AmdmntInDtls>

Das Element ist erforderlich, wenn Bankverbindung des Zahlungspflichtigen im SEPA Mandat seit der letzten SEPA Lastschrift Einreichung geändert wurde. In diesem Fall muss im Feld die ursprünglichen IBAN des Bankkontos des Zahlungspflichtigen geliefert werden.

SEPA Creditor Scheme Identification

Identifikation des SEPA Zahlungsempfängers

ID

SEPA Gläubiger Identifikationsnummer (SEPA Gläubiger ID)

<Id><PrvtId><Othr><Id>DE00ZZZ00000000000</Id></Othr></PrvtId></ID>

(Fixwert = SEPA Gläubiger ID / SEPA Creditor ID)

 

Prtry (SchmeNm)

<SchmeNm><Prtry>SEPA</Prtry></SchmeNm> (Fixwert „SEPA“)

 

Nm (Cdtr)

SEPA Creditor - Name des SEPA Zahlungsempfänger

A70

<Cdtr><Nm>Name SEPA Creditor</Nm></Cdtr>

 

IBAN (CrdtrAcct)

SEPA Creditor Account - IBAN Zahlungsempfänger

A34

CdtrAcct><Id><IBAN>DE00123456780123456789</IBAN></Id></CdtrAcct>

 

BIC (CrdtrAgt)

SEPA Creditor Agent

A11

<CdtrAgt><FinInstnId><BIC>ABCDDEMMXXX</BIC></FinInstnId>>/CdtrAgt>

SEPA Debtor

Informationen zum SEPA Zahlungspflichtigen

Nm (Dbtr)

Name des Zahlers

A70

<Dbtr><Nm>Name SEPA Debtor</Nm></Dbtr>

Bei abweichendem Kontoinhaber aus dem SEPA Mandat, ansonsten aus Nachname und Vorname des Vertragspartners

 

IBAN (DbtrAcct)

SEPA IBAN des Bankkontos des Kunden aus Mandat

A34

<DbtrAcct><Id><IBAN>DE00123456780123456789</IBAN></Id></DbtrAcct>

 

BIC (DbtrAgt)

SEPA BIC der Bank des Zahlungspflichtigen

A11

<DbtrAgt><FinInstnId><BIC>GGGGDE00XXX</BIC></FinInstnId></DbtrAgt>

SEPA Remittance Information

SEPA Verwendungszweck

Ustrd (RmtInf)

SEPA Verwendungszweck (unstrukturiert)

A140

<RmtInf><Ustrd>SEPA Verwendungszweck</Ustrd></RmtInf>

Aufbau SEPA XML Zeilen - SEPA Header Daten - SEPA Payment Identification - SEPA Inter Bank Settlement Amount - SEPA Creditor Scheme Identification - SEPA Debtor - SEPA Remittance Information - Aufbau SEPA XML Zeilen - SEPA Header Daten - SEPA Payment Identification - SEPA Inter Bank Settlement Amount - SEPA Creditor Scheme Identification - SEPA Debtor - SEPA Remittance Information - Aufbau SEPA XML Zeilen - SEPA Header Daten - SEPA Payment Identification - SEPA Inter Bank Settlement Amount - SEPA Creditor Scheme Identification - SEPA Debtor - SEPA Remittance Information - Aufbau SEPA XML Zeilen - SEPA Header Daten - SEPA Payment Identification - SEPA Inter Bank Settlement Amount - SEPA Creditor Scheme Identification - SEPA Debtor - SEPA Remittance Information - Aufbau SEPA XML Zeilen - SEPA Header Daten - SEPA Payment Identification - SEPA Inter Bank Settlement Amount - SEPA Creditor Scheme Identification - SEPA Debtor - SEPA Remittance Information -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

Sie suchen nach verfügbare Kapazitäten? Sprechen Sie uns an.

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

H-UB EXPERTENWISSEN

Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Datenschutz by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Übermittlung personenbezogener Daten, Bankgeheimnis, Datenschutzbeauftragte; Daten Transport, Lagerung & Vernichtung
Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Einlagengeschäft (Marktfolge Passiv) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kontoeröffnung, Nachlassbearbeitung, Kontoschließung, Girokonto, Sparkonto, Treuhandkonto, Mietkautionskonto, Vollmacht
Geldwäscheprävention by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung, Geldwäscherelevante Vorgänge, Verdachtsanzeigen, Geldwäschegesetz, EG Finanzsanktionsverordnungen, FATF
Kartengeschäft (Credit Card, Debit Card) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kreditkarte (Akzeptanz, Versicherungspaket, Bestandsüberwachung); Debitkarte (POS, POZ, Geldkartenfunktion), Kartensperre
Wertpapierabwicklung by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: TARGET2 Securities T2S Collateral Management Aktien Bonds Derivate Wertpapiertermingeschäfte Warentermingeschäfte Swap Optionsscheine Floater
SEPA Zahlungsverkehr TARGET2 SWIFT ZV Statistik SEPA Zahlungsverkehr SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater SEPA Manager SEPA Beratung SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Organisation Berater SEPA Nachrichten SEPA Profil Berater

- Eine Beratung mit PROFIL -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

H-UB MANAGEMENT SKILLS

Migration Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Migration Manager: Vorbereitung/ Durchführung Migration von Daten/ Dokumenten (inhaltliche Veränderung oder Änderung Aufbewahrungssystematik
Projekt Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Projekt Manager / Projektleiter: Methodische (Projektplanungsmethoden, Problemlösungstechniken) & soziale Qualifikationen (Gesprächsführung)
Prozess Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Prozess Manager: Methodische Identifikation Geschäftsprozesse & Schnittstellen; Ausarbeitung Ziele, Veränderungspotential & Handlungsoptionen
Qualitätsmanagement by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Qualitätsmanager / Qualitätssicherer: Erstellung Qualitätsberichte; Sicherstellung Qualitätsstandards, Qualitätsmethoden, Qualitätsverfahren
Release Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Release Manager: Festlegung Zeitplanung Release Freigabe; Begleitung & Qualitätskontrolle Genehmigungsprozess, Risikoanalyse, Notfallstrategie
Test Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Test Manager, Testkoordinator, Tester: Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle Testprozesse & Testaktivitäten, Ergebnis Dokumentationen

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

Unsere letzten Twitter Tweets:

© 2012-2017 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH