SEPA Account Converter & SEPA Format Converter (SEPA Konverter)

SEPA Konverter SEPA Account Converter SEPA Format Converter SEPA Konvertierung Umwandlung SEPA Bankverbindung SEPA Kontonummer SEPA Bankleitzahl SEPA Kontoverbindung SEPA Zahlungsverkehr BIC SEPA IBAN

Zahlungsdienstleister können für eine Übergangszeit bis zum 31. Januar 2016 SEPA Konvertierungsdienstleistungen - allerdings nur für den Privatkunden - anbieten, die eine Erfassung von SEPA Transaktionen (SEPA Überweisungen und SEPA Lastschriften) sowie auch SWIFT Transaktionen des Typs MT103+ für die externe Bankverbindung weiterhin in in der Form einer Kombination von Konternummer und Bankleitzahl - anstelle der Angabe von IBAN und BIC – zulassen.


Das SEPA Konvertierungsangebot gilt nur innerdeutsche SEPA Zahlungsaufträge und setzt voraus, dass die Zahlungsdienstleister den erweiterten Bankleitzahlenbestandes (inkl. der dort enthalten IBAN Regeln) von der Deutschen Bundesbank verwenden.

Das SEPA Verfahren hat eine wesentlich höhere Komplexität als das bisherige nationale DTA Verfahren.

Im Rahmen der Migration von nationalen Datenformaten zu standardisierten ISO 20022 Datenformaten benötigen sowohl Zahlungsdienstleister als auch (größere) Unternehmen für eine Übergangszeit SEPA Konverter (für Kontoverbindungen/ Bankverbindungen) mit deren Hilfe über einen Zugriff auf entsprechende Umsetzungstabellen die Kontonummer und Bankleitzahl Systematik auf die international gültigen IBAN und BIC umgewandelt werden kann.

Ein SEPA Konverter (insbesondere: SEPA Account Converter) bietet die Möglichkeit einer automatisierten Umrechnung von vorhandenen Kontonummern und Bankleitzahlen in IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code).

Der SEPA Konverter sollte - bestenfalls sowohl online für Einzeldaten als auch im Batchbetrieb - in der Lage sein, die Kombination aus deutscher Kontonummer und Bankleitzahl in eine korrekte IBAN umzurechnen.

Im Internet werden verschiedene Applikationen angeboten, die die Umrechnung einer IBAN anhand von deutscher Bankverbindungsdaten anbieten. Allerdings sind diese SEPA Konvertierungsservices - nach dem bisherigen Kenntnisstand - auf die Umwandlung von einzelnen SEPA Kontoverbindungen beschränkt.

Auf diese Weise wird weder eine Stapelverarbeitung noch eine praktikable Validierung der SEPA Kontoverbindung via SEPA Prüfziffernberechnung ermöglicht. Doch gerade diese Eigenschaften werden von den Unternehmen bei der SEPA Umstellung dringend benötigt.

Einige Softwareanbieter bieten von daher für deutsche Bankverbindungen so genannte SEPA Konverter an, um damit Firmen über eine standardisierte Schnittstelle über die vorhandenen eigenen Systeme eine automatisierte Datenumwandlung von Kontonummer und Bankleitzahl auf IBAN zu ermöglichen. Diese Programme können beispielsweise i.d.R. auch zusätzlich die errechnete IBAN mittels Prüfziffernberechnung bzw. über einen Bankleitzahlenabgleich validieren.

Dadurch dass die Hochheit für die Vergabesystematik einer IBAN allein dem kontoführenden Kreditinstitut obliegt und es auch nicht zwingend rechtlich vorgeschrieben ist, dass die bisherige Kontonummer oder Bankleitzahl 1:1 in die IBAN übernommen werden muss, wird die SEPA Konvertierung von Kontonummer und Bankleitzahl in eine korrekte IBAN erheblich erschwert.

Folglich wollte auch kein Softwarehersteller eine Garantie für die ermittelte IBAN übernehmen. In der Konsequenz trug damit der Nutzer der SEPA Konvertierungssoftware das Haftungsrisiko für eine SEPA Auszahlung, die aufgrund einer falsch konvertierten SEPA Kontoverbindung ausgeführt wurde. Von daher hat die Deutsche Kreditwirtschaft auf diese unbefriedigende Situation zwischenzeitlich reagiert und mit dem erforderlich gewordenen IBAN Abkommen für diese Problematik eine Abhilfe geschaffen

Grundsätzliche SEPA Funktionalitäten, die ein SEPA Konverter benötigt:

SEPA Account Konverter

» Umwandlung SEPA Kontoverbindungen

   (Kontonummer/ Bankleitzahl vs. IBAN/ BIC)

SEPA File Konverter

» Umwandlung SEPA Datenformat
   (DTAUS/ DTAZV/ DIT Dateien vs. SEPA XML Format)

» Einlesen von erforderlichen SEPA Zusatzinformationen

SEPA XML Checker

» Prüfung SEPA XML Dateien auf (syntaktische und semantische) Fehler

SEPA Mapping Regeln

z.B.

» Zuordnung DTA Textschlüssel vs. SEPA Category Purpose

» Zuordnung DTA Rückgabegründe vs. SEPA R-Transaktionen

SEPA Überweisungen (SEPA SCT) können über einen geeigneten SEPA Konverter vom DTA Format ins SEPA XML Format sowie umgekehrt relativ problemlos konvertiert werden. SEPA Lastschriften (SEPA SDD) sind hingegen aufgrund anderer obligatorisch benötigter Dateninhalte (z.B. SEPA Mandatsdaten) nur bedingt konvertierbar.

Ein SEPA File Converter konvertiert DTAUS bzw. DTAZV Dateien (Inlandsüberweisungen/ Auslandsüberweisungen) in SEPA Überweisungsdateien. Dabei werden die enthaltenen Kontonummern und Bankleitzahlen automatisch in IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) umgerechnet.

DTAUS Lastschriftdateien enthalten im Gegensatz zu SEPA Überweisungsdateien nicht alle für ein Mapping erforderliche Daten.

Für eine SEPA Konvertierung von Lastschriften fehlen i.d.R. Informationen:

» SEPA Mandatsreferenz (SEPA Mandat ID)

» SEPA Gläubiger Identifikationsnummer (SEPA Gläubiger ID)

» Datum der Unterschrift auf dem SEPA Mandat

» Kennzeichen, ob es sich um eine SEPA Erstlastschrift, SEPA Einmallastschrift,

   SEPA Folgelastschrift oder letztmalige SEPA Lastschrift zu dem SEPA Mandat

   (SEPA Sequenz Typ) handelt

Deshalb müssen für eine SEPA File Konvertierung von Lastschriften die fehlenden SEPA Informationen mittels einer anderen Datenquelle zur Verfügung gestellt werden.

Ein SEPA XML Checker bietet die Möglichkeit SEPA XML Dateien auf syntaktische und semantische Fehler zu überprüfen. Ebenso kann ein SEPA XML Checker in der Regel auch die Belegungsrichtlinien aus der Anlage 3 des DFÜ Abkommens prüfen.

SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater Profil SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Unternehmensberatung SEPA Informationsquelle SEPA News Nachrichten SEPA Zahlungsverkehr SEPA Wiki

Zusammenfassung SEPA Account Converter (SEPA Konverterlösung)

» Prüfung Kontonummer nach dem bankspezifischen Prüfschema basierend auf Prüfziffern

» Prüfung Bankleitzahl (BLZ) basierend auf dem BLZ Verzeichnis der Deutschen Bundesbank

» Konvertierung Bankleitzahl in BIC

» Konvertierung einer Kontonummer / Bankleitzahl Kombination in IBAN unter Berücksichtigung

   von deutschen Regeln und eventuellen Ausnahmen gemäß dem IBAN Abkommen

» Prüfung IBAN lt. ISO 13616

» Berechnung von deutscher Bankleitzahl und Kontonummer aus einer deutschen IBAN

» Schnittstelle für Verarbeitung von Einzeldatensätzen, Schnittstelle für Batch Verarbeitung

» Aktualisierungen und Fehlerverwaltung von Stammdaten (Nutzung der öffentlich

   von der Bundesband turngemäß bereitgestellten Regeln und Datenlisten)

SEPA Datei Formatierung - Nutzung ISO 20022 XML Standard

EU Verordnung: Nutzung XML Standard für  ISO 20022 basierende Nachrichtenformate ist ab 01.02.2014 verpflichtend für:

» Zahlungsdienstleister untereinander

» Zahlungsdienstnutzer als Veranlasser oder Empfänger individueller Transfers von

   Geldmitteln, die für die Zwecke der Übertragung gebündelt werden

Die SEPA Mitgliedsstaaten können den zuständigen Behörden erlauben auf die SEPA ISO 20022 XML Norm bis einschließlich zum 31.01.2016 zu verzichten, sofern der Bankkunde nur einzelne SEPA Überweisungen und SEPA Lastschriften liefert oder erhält, die erst von der Bank zur Übertragung für mehre Kunden gebündelt werden (Artikel 17 2b).

Ab Februar 2016 besteht an der Kunde-Bank Schnittstelle keine Möglichkeit mehr, SEPA Konvertierungsservices für Firmenkunden anzubieten bzw. zu nutzen.

SEPA Account Converter SEPA Konverter SEPA Format Converter SEPA Konvertierung Umwandlung SEPA Bankverbindung SEPA Kontonummer SEPA Bankleitzahl SEPA Kontoverbindung SEPA Zahlungsverkehr BIC SEPA IBAN

Für den Zahlungsverkehr zwischen den Kreditinstituten (so genannter Interbanken Zahlungsverkehr) wurde das SEPA Datenformat hingegen verpflichtend eingeführt.

Das SEPA Verfahren (SEPA Überweisung, SEPA Lastschrift) bewirkt die Ablösung des bisherigen nationalen DTA Format.

Im Unterschied zum spaltenorientierten DTA Format handelt es sich beim SEPA Format um die Form einer Baumstruktur, bei der jeder Wert von zusätzlichen so genannten XML Tags umschlossen ist. Dieses führt dazu, dass XML basierte SEPA Transaktionen durchaus 5- bis 10-mal mehr Zeichen benötigen als beim DTA Verfahren.


Die SEPA Umsetzung erfordert folglich nicht nur einen deutlich größeren Speicherbedarf sondern bewirkt grundsätzlich auch eine sinkende Performance.

Im Vergleich zum bisher im nationalen Zahlungsverkehr verwendeten DTA Formats ist das SEPA XML Format zwar flacher und variantenreicher, damit jedoch auch komplexer und performanceintensiver. Die transaktionsorientierte SEPA Verarbeitungslogik bewirkt folglich eine deutlich erhöhte Verarbeitungsintensität und Verarbeitungslaufzeit.

Die Umstellung auf das SEPA XML Format ist auf Grund von unterschiedlichen Feldern auch nicht ganz einfach. Insbesondere die SEPA Lastschrift (SEPA SDD) benötigt im Vergleich zum bisherigen DTA Verfahren deutlich mehr Angaben. Andere Informationen wie z.B. die zur Identifizierung von Rücklastschriften erforderliche DTA Referenznummer oder der für Rückgaben mit Grund benötigte DTA Textschlüssel verschwinden hingegen. Dafür wird die gesamte Retouren Verarbeitung (SEPA R-Transaktionen) mit SEPA vollkommen neu strukturiert

Die SEPA Umstellung ist auch ein Umstieg von starren DTA Strukturen auf flexible XML SEPA Strukturen, welche eine völlig neue Herausforderung darstellen, denn die benötigten Prüfungsroutinen erfordern nicht nur Prüfung auf die Verwendung von gültigen SEPA Zeichen sondern auch die Prüfung, ob eine SEPA Schemakonformität vorhanden bzw. eingehalten ist:

Prüfungsanforderung an eine SEPA Schemakonformität

» Befüllung von SEPA Pflichtfeldern und optionale SEPA Felder

» Inhalt der SEPA Felder (Text, numerisch)

» Länge der SEPA Felder

» Gültigkeit der verwendeten IBAN

» Korrekte Summendarstellung

» Korrekte Termine

» Anzahl der Transaktionen

» Summe der Beträge

» Nicht zuletzt muss auch die SEPA Erreichbarkeit anhand des SEPA SCL Verzeichnis

   der Deutschen Bundesbank geprüft werden

Als problematisch – insbesondere für die SEPA Mandatsverwaltung - könnte es sich erweisen, dass der SEPA Standard (SEPA Schemata) absehbar relativ oft und kurzfristig geändert werden kann, während das DTA Verfahren in den letzten 20 Jahren nicht verändert wurde.

Das ISO 20022 SEPA XML Format bietet jedoch den Vorteil, dass weltweit viele IT Systeme diesen internationalen Standard mit Schnittstellen unterstützen und das DTA Format hingegen auf den deutschen Raum begrenzt war.

Es ist auch zu vermuten, dass der ISO 20022 XML Standard künftig neben SEPA auch in weiteren Zahlungsverkehrsabläufen wie zum Beispiel bei Fremdwährungszahlungen zum Einsatz kommen wird.

SEPA Zahlungsverkehr - SEPA Konverter – SEPA Datei Formatierung - SEPA Account Converter - SEPA Format Converter - SEPA XML Nachrichtenformate - SEPA Zahlungsverkehr - SEPA Konverter – SEPA Datei Formatierung - SEPA Account Converter - SEPA Format Converter - SEPA XML Nachrichtenformate - SEPA Zahlungsverkehr - SEPA Konverter – SEPA Datei Formatierung - SEPA Account Converter - SEPA Format Converter - SEPA XML Nachrichtenformate -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

Sie suchen nach verfügbare Kapazitäten? Sprechen Sie uns an.

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

H-UB EXPERTENWISSEN

Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Datenschutz by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Übermittlung personenbezogener Daten, Bankgeheimnis, Datenschutzbeauftragte; Daten Transport, Lagerung & Vernichtung
Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Einlagengeschäft (Marktfolge Passiv) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kontoeröffnung, Nachlassbearbeitung, Kontoschließung, Girokonto, Sparkonto, Treuhandkonto, Mietkautionskonto, Vollmacht
Geldwäscheprävention by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung, Geldwäscherelevante Vorgänge, Verdachtsanzeigen, Geldwäschegesetz, EG Finanzsanktionsverordnungen, FATF
Kartengeschäft (Credit Card, Debit Card) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kreditkarte (Akzeptanz, Versicherungspaket, Bestandsüberwachung); Debitkarte (POS, POZ, Geldkartenfunktion), Kartensperre
Wertpapierabwicklung by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: TARGET2 Securities T2S Collateral Management Aktien Bonds Derivate Wertpapiertermingeschäfte Warentermingeschäfte Swap Optionsscheine Floater
SEPA Zahlungsverkehr TARGET2 SWIFT ZV Statistik SEPA Zahlungsverkehr SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater SEPA Manager SEPA Beratung SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Organisation Berater SEPA Nachrichten SEPA Profil Berater

- Eine Beratung mit PROFIL -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

H-UB MANAGEMENT SKILLS

Migration Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Migration Manager: Vorbereitung/ Durchführung Migration von Daten/ Dokumenten (inhaltliche Veränderung oder Änderung Aufbewahrungssystematik
Projekt Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Projekt Manager / Projektleiter: Methodische (Projektplanungsmethoden, Problemlösungstechniken) & soziale Qualifikationen (Gesprächsführung)
Prozess Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Prozess Manager: Methodische Identifikation Geschäftsprozesse & Schnittstellen; Ausarbeitung Ziele, Veränderungspotential & Handlungsoptionen
Qualitätsmanagement by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Qualitätsmanager / Qualitätssicherer: Erstellung Qualitätsberichte; Sicherstellung Qualitätsstandards, Qualitätsmethoden, Qualitätsverfahren
Release Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Release Manager: Festlegung Zeitplanung Release Freigabe; Begleitung & Qualitätskontrolle Genehmigungsprozess, Risikoanalyse, Notfallstrategie
Test Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Test Manager, Testkoordinator, Tester: Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle Testprozesse & Testaktivitäten, Ergebnis Dokumentationen

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

Unsere letzten Twitter Tweets:

© 2012-2017 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH