SEPA XML Format - SEPA CAMT.054 - SEPA CAMT Format Bank to Customer Debit Credit Notification

Das SEPA CAMT.054 Format dient der Ablösung vom DTI Verfahren (= Auflösung von Sammelbuchungen) aber auch als eine Alternative zum Soll und Haben Avis.

SEPA Message Name

Msg ID (XML)

Anwendung

Ersetzt

Bank to Customer Debit

Credit Notification

SEPA CAMT.054.001.02

Sammelbuchungei

Soll-Avis

Haben Avis

DTI (DTAUS)

MT900

MT910

Grundsätzliches

Da viele Strukturen in den drei SEPA Nachrichtentypen SEPA CAMT.052, SEPA CAMT.053 und SEPA CAMT.054 nahezu identisch sind und auch die SEPA Regeln der Deutschen Kreditwirtschaft hierzu meistens übereinstimmen, wurde (bisher) lediglich ein ausführliches SEPA Rulebook für die SEPA CAMT.053 erstellt.

Soweit in den jeweiligen Kapiteln des SEPA Rulebooks keine andere Regel beschrieben sind, gelten diese auch für die SEPA CAMT.052 und SEPA CAMT.054 Nachrichten.

Die SEPA CAMT Dateien werden in einem so genannten zip SEPA Container zusammengefasst. Der Name der SEPA XML Dateien besteht den Konventionen nach aus dem Datum der Dateierstellung, der Auftragsart (SEPA Nachrichtentyp), dem Konto und der Währung und einer sechsstelligen fortlaufenden ID (damit doppelte Dateinamen innerhalb eines Erstellungstages vermieden; d.h. bei einer SEPA CAMT.052 wegen eines mehrmaligem untertägigen Abrufs oder bei einer CAMT.053 wegen der Möglichkeit zur Überschreitung der Maximalgröße).

Die fortlaufende ID muss weder zwingend eine aufsteigende Nummer noch lückenlos sein. Es muss lediglich sichergestellt sein, dass diese ID nicht auf einen Container beschränkt ist und nicht zweimal pro Erstellungstag, Konto, Währung und Auftragsart verwendet wird.

SEPA Sammlerauflösung

Eine logische SEPA CAMT.054 wird (analog zu der bisherigen logische DTI Datei) pro SEPA Sammelbuchung mit einer Message ID = xy erstellt. In den Primärnachrichten (SEPA CAMT.052 oder SEPA CAMT.053) können mehrere SEPA Sammlerumsätze enthalten sein.

SEPA CAMT.054 - Prozess der Erstellung von SEPA CAMT.054 Nachrichten

XML SEPA CAMT.054 SEPA Nachrichtentyp SEPA Nachrichtenformat SEPA Überweisung SEPA Credit Transfer SEPA Lastschrift SEPA Direct Debit SEPA Nachrichtentyp SEPA Nachrichtenformat SEPA Zahlungsverkehr

Für das Zusammenspiel von Primärnachrichten SEPA CAMT.052 und SEPA CAMT.053 mit dem SEPA CAMT.054 Nachrichtentyp gibt es mehrere Lösungswege.

Soll die Sammlerauflösung schon innerhalb einer SEPA CAMT.052  bzw. einer SEPA CAMT.053 erfolgen, so muss auf der Entry Ebene (Elemementgruppe Additional Information Indicator) der SEPA CAMT.052 bzw. der SEPA CAMT.053 der Betrag (Amount) als Sammelsumme ausgewiesen werden.

Soll hingegen der SEPA CAMT.054 die detaillierten SEPA Informationen auf Einzeltransaktionsebene über die Sammelbuchungen liefern, muss auf der Entry Ebene (Elemementgruppe Additional Information Indicator) der SEPA CAMT.052 bzw. der SEPA CAMT.053 auf eine SEPA CAMT.054 Nachricht referenziert werden.

Im SEPA CAMT.054 DFormat ist es nicht vorgesehen, dass eine Gesamtsumme ausgewiesen werden soll. Allerdings müssen - damit dieses Zusammenspiel funktioniert - die Referenzierungen z.B. <MsgId> + <PmtInfId> zwischen den jeweiligen SEPA Dateien eindeutig zueinander passen.

Anmerkung:

(Groß-) Firmenkunden - die für ein einziges Konto eine SEPA CAMT.054 erhalten - stehen somit vor der Herausforderung, dass jede SEPA Zahlung (Ntfctn) explizit das Empfängerkonto (Acct) für alle Zahlungen enthält.

SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater Profil SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Unternehmensberatung SEPA Informationsquelle SEPA News SEPA Nachrichten Zahlungsverkehr SEPA Wiki

Wäre dieses hingegen möglich im Kopfsatz (GrpHdr) anzugeben, würden die SEPA Zahlungsdaten ohne die in den Einzelzahlungen vorhandenen redundanten SEPA Informationen deutlich weniger und dadurch würde sich dann auch die Verarbeitung dieser SEPA Dateien erheblich beschleunigen lassen.

SEPA CAMT.054 - Grundstruktur SEPA File Header Bank an Bankkunde

Beispiel

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<Document xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:camt.054.001.02" xsi:schemaLocation="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:camt.054.001.02 camt.054.001.02.xsd">
<BkToCstmrDbtCdtNtfctn>
</BkToCstmrDbtCdtNtfctn>
</Document>

Beispiel aus der Praxis

Struktur SEPA CAMT.054 - SEPA CAMT Bank an Bankkunde mit 2 Datensätzen

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>

<Document xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:camt.054.001.02" xsi:schemaLocation="urn:iso:std:iso:20022:tech:xsd:camt.054.001.02 camt.054.001.02.xsd">

<BkToCstmrDbtCdtNtfctn>

 

   <GrpHdr>

      <MsgId>AAAADEZZXXXJJJJMMTT123456889001</MsgId>

      <CreDtTm>JJJJ-MM-TTThh:mm:ss+01:00</CreDtTm>

      <MsgRcpt>

         <Nm>Name BANK KUNDE</Nm>

         <Id>

            <OrgId>

               <Othr>

                  <Id>AAAADE01</Id>

                  <Issr>EBICS</Issr>

               </Othr>

            </OrgId>

         </Id>

      </MsgRcpt>

      <MsgPgntn>

         <PgNb>1</PgNb>

         <LastPgInd>true</LastPgInd>

      </MsgPgntn>

   </GrpHdr>

 

   <Ntfctn>

      <Id>AAAADEZZXXXJJJJMMTT000000000001</Id>

      <CreDtTm>JJJJ-MM-TTThh:mm:ss+01:00</CreDtTm>

      <Acct>

         <Id><IBAN>DE86201207003100778899</IBAN></Id>

         <Ccy>EUR</Ccy>

         <Ownr><Nm>Name BANK KUNDE</Nm></Ownr>

         <Svcr>

            <FinInstnId>

               <BIC>AAAADEZZXXX</BIC>

               <Othr>

                  <Id>123456789</Id>

                  <Issr>UmsStId</Issr>

               </Othr>

            </FinInstnId>

         </Svcr>

      </Acct>

      <Ntry>

         <Amt Ccy="EUR">666.66</Amt>

         <CdtDbtInd>CRDT</CdtDbtInd>

         <Sts>BOOK</Sts>

         <BookgDt><Dt>JJJJ-MM-TT</Dt></BookgDt>

         <ValDt><Dt>JJJJ-MM-TT</Dt></ValDt>

         <AcctSvcrRef>6789</AcctSvcrRef>

         <NtryDtls>

            <Btch><NbOfTxs>2</NbOfTxs></Btch>

            <TxDtls>

               <Refs>

                  <AcctSvcrRef>AABBBCC00001234</AcctSvcrRef>

                  <EndToEndId>NOTPROVIDED</EndToEndId>

                  <TxId>ICFSCTJJMMTT0000000DE00000000012345</TxId>

               </Refs>

               <AmtDtls><TxAmt><Amt Ccy="EUR">543.21</Amt></TxAmt></AmtDtls>

               <BkTxCd>

                  <Prtry>

                     <Cd>ABCD123</Cd>

                     <Issr>ZKA</Issr>

                  </Prtry>

               </BkTxCd>

               <RltdPties>

                  <Dbtr>

                     <Nm>Name SEPA Debtor</Nm>

                     <PstlAdr>

                        <Ctry>DE</Ctry>

                        <AdrLine>Postfach 0000 00000 Nirgendwo</AdrLine>

                        <AdrLine>GERMANY</AdrLine>

                     </PstlAdr>

                  </Dbtr>

                  <DbtrAcct><Id><IBAN>DE99111111112222222222</IBAN></Id></DbtrAcct>

                  <Cdtr><Nm>Name SEPA Creditor 1</Nm></Cdtr>

                  <CdtrAcct><Id><IBAN>DE55444444443333333333</IBAN></Id></CdtrAcct>

               </RltdPties>

               <RltdAgts>

                  <DbtrAgt><FinInstnId><BIC>BBBBDEYYXXX</BIC></FinInstnId></DbtrAgt>

                  <CdtrAgt><FinInstnId><BIC>AAAADEZZXXX</BIC></FinInstnId></CdtrAgt>

               </RltdAgts>

               <RmtInf><Ustrd>SEPA CAMT.054 Nr. 1</Ustrd></RmtInf>

               <AddtlTxInf>SEPA-Ueberweisung</AddtlTxInf>

            </TxDtls>

 

            <TxDtls>

               <Refs>

                  <AcctSvcrRef>AABBBCC00001235</AcctSvcrRef>

                  <EndToEndId>NOTPROVIDED</EndToEndId>

                  <TxId>ICFSCTJJMMTT0000000DE00000000012346</TxId>

               </Refs>

               <AmtDtls><TxAmt><Amt Ccy="EUR">123.45</Amt></TxAmt></AmtDtls>

               <BkTxCd>

                  <Prtry>

                     <Cd>ABCD123</Cd>

                     <Issr>ZKA</Issr>

                  </Prtry>

               </BkTxCd>

               <RltdPties>

                  <Dbtr>

                     <Nm>Name SEPA Debtor</Nm>

                     <PstlAdr>

                        <Ctry>DE</Ctry>

                        <AdrLine>Postfach 0000 00000 Nirgendwo</AdrLine>

                        <AdrLine>GERMANY</AdrLine>

                     </PstlAdr>

                  </Dbtr>

                  <DbtrAcct><Id><IBAN>DE99111111112222222222</IBAN></Id></DbtrAcct>

                  <Cdtr><Nm>Name SEPA Creditor 2</Nm></Cdtr>

                  <CdtrAcct><Id><IBAN>DE88777777776666666666</IBAN></Id></CdtrAcct>

               </RltdPties>

               <RltdAgts>

                  <DbtrAgt><FinInstnId><BIC>BBBBDEYYXXX</BIC></FinInstnId></DbtrAgt>

                  <CdtrAgt><FinInstnId><BIC>AAAADEZZXXX</BIC></FinInstnId></CdtrAgt>

               </RltdAgts>

               <RmtInf><Ustrd>SEPA CAMT.054 Nr. 2</Ustrd></RmtInf>

               <AddtlTxInf>SEPA-Ueberweisung</AddtlTxInf>

            </TxDtls>

         </NtryDtls>

      </Ntry>

   </Ntfctn>

</BkToCstmrDbtCdtNtfctn>

</Document>

SEPA Zahlungsverkehr - SEPA XML Nachrichtenformat - SEPA Format - SEPA CAMT.054 - SEPA CAMT Format - SEPA Zahlungsverkehr - SEPA XML Nachrichtenformat - SEPA Format - SEPA CAMT.054 - SEPA CAMT Format - SEPA Zahlungsverkehr - SEPA XML Nachrichtenformat - SEPA Format - SEPA CAMT.054 - SEPA CAMT Format - SEPA Zahlungsverkehr - SEPA XML Nachrichtenformat - SEPA Format - SEPA CAMT.054 - SEPA CAMT Format -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

Sie suchen nach verfügbare Kapazitäten? Sprechen Sie uns an.

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

H-UB EXPERTENWISSEN

Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Datenschutz by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Übermittlung personenbezogener Daten, Bankgeheimnis, Datenschutzbeauftragte; Daten Transport, Lagerung & Vernichtung
Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Einlagengeschäft (Marktfolge Passiv) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kontoeröffnung, Nachlassbearbeitung, Kontoschließung, Girokonto, Sparkonto, Treuhandkonto, Mietkautionskonto, Vollmacht
Geldwäscheprävention by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung, Geldwäscherelevante Vorgänge, Verdachtsanzeigen, Geldwäschegesetz, EG Finanzsanktionsverordnungen, FATF
Kartengeschäft (Credit Card, Debit Card) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kreditkarte (Akzeptanz, Versicherungspaket, Bestandsüberwachung); Debitkarte (POS, POZ, Geldkartenfunktion), Kartensperre
Wertpapierabwicklung by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: TARGET2 Securities T2S Collateral Management Aktien Bonds Derivate Wertpapiertermingeschäfte Warentermingeschäfte Swap Optionsscheine Floater
SEPA Zahlungsverkehr TARGET2 SWIFT ZV Statistik SEPA Zahlungsverkehr SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater SEPA Manager SEPA Beratung SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Organisation Berater SEPA Nachrichten SEPA Profil Berater

- Eine Beratung mit PROFIL -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

H-UB MANAGEMENT SKILLS

Migration Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Migration Manager: Vorbereitung/ Durchführung Migration von Daten/ Dokumenten (inhaltliche Veränderung oder Änderung Aufbewahrungssystematik
Projekt Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Projekt Manager / Projektleiter: Methodische (Projektplanungsmethoden, Problemlösungstechniken) & soziale Qualifikationen (Gesprächsführung)
Prozess Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Prozess Manager: Methodische Identifikation Geschäftsprozesse & Schnittstellen; Ausarbeitung Ziele, Veränderungspotential & Handlungsoptionen
Qualitätsmanagement by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Qualitätsmanager / Qualitätssicherer: Erstellung Qualitätsberichte; Sicherstellung Qualitätsstandards, Qualitätsmethoden, Qualitätsverfahren
Release Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Release Manager: Festlegung Zeitplanung Release Freigabe; Begleitung & Qualitätskontrolle Genehmigungsprozess, Risikoanalyse, Notfallstrategie
Test Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Test Manager, Testkoordinator, Tester: Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle Testprozesse & Testaktivitäten, Ergebnis Dokumentationen

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

Unsere letzten Twitter Tweets:

© 2012-2017 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH