Projekte - Projektterminplanung

Eine Projektterminplanung legt die Anfangs- und Endtermine in einem realistischen Projektablauf für das Durchführen von Aufgaben fest.

Voraussetzung für eine Terminplanung ist eine erstellte Projektablaufplanung. Termin- und Ablaufpläne sind für einen Überblick über größere Projekte unerlässlich.
Durch die Projektablaufplanung wird eine logische Folge der erforderlichen Aktivitäten festgelegt, ohne dass diese bereits konkreten Termine in Form von Kalendertagen zugewiesen werden.

Die zu bewältigenden Aktivitäten können in Arbeitspakete unterteilt und an einzelne Mitarbeiter verantwortlich übertragen werden.
Für den Terminplan ist eine Einschätzung der für die Bearbeitung bzw. für die Erledigung benötigten Zeitdauer erforderlich. Um Scheingenauigkeiten zu vermeiden, sollte die Planung in der Regel nicht genauer als bis auf Tagesebene zerlegt werden. Außerdem sollten nur die sachlich begründeten Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten eingegeben werden
Den einzelnen Aktivitäten aus dem Projektstrukturplan sollten rechtzeitig Kapazitäten zugeordnet werden, damit diese zum benötigten Zeitpunkt auch zur Verfügung stehen. Dazu gehören nicht nur Projektmitarbeiter sondern auch andere benötigte Mitarbeiter des Unternehmens oder von Fremdfirmen.

Der Nutzen einer Projektterminplanung

» Verbindliche Projektplanung

» Darstellung der Abhängigkeiten von Teilprojekten und Aktivitäten

Die Wahl der Darstellung des Terminplanes ist abhängig vom Umfang des Projektes. Bei größeren Projekten sollte hiefür ein Projektmanagement-Tool – wie zum Beispiel MS - Project – genutzt werden. Es ermöglicht ein leichtes Einpflegen von Änderungen, es überprüft die Auslastung der zugeordneten Mitarbeiter und erlaubt auf einfache Weise den Vergleich von Soll- und Ist- Plänen.
Um den Aufwand nicht übermäßig zu erhöhen reicht in kleineren Projekten auch eine Termin- und Ablaufplanung zum Beispiel mit MS Excel - in der die zeitlichen Abfolgen der festgelegten Arbeitspakete und Aktivitäten ersichtlich ist - aus.

Wesentliche Inhalte einer Projektterminplanung

» Ressourcenplanung, Verfügbarkeiten

» Themenpakete/ Arbeitspakete, Verantwortlichkeiten, Abhängigkeiten

» Zeitlicher Ablauf und Termine

» Dauer/Kosten

» Release Plan

Ein Projektterminplan muss fortlaufend aktualisiert werden.

Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

Sie suchen nach verfügbare Kapazitäten? Sprechen Sie uns an.

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

Auszeichnung

Gold-Partner-Zertifikat

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH wurde aufgrund der erbrachten Beraterleistungen in den exklusiven Kreis der etengo Gold-Partner aufgenommen.

H-UB EXPERTENWISSEN

Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Datenschutz by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Übermittlung personenbezogener Daten, Bankgeheimnis, Datenschutzbeauftragte; Daten Transport, Lagerung & Vernichtung
Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Einlagengeschäft (Marktfolge Passiv) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kontoeröffnung, Nachlassbearbeitung, Kontoschließung, Girokonto, Sparkonto, Treuhandkonto, Mietkautionskonto, Vollmacht
Geldwäscheprävention by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung, Geldwäscherelevante Vorgänge, Verdachtsanzeigen, Geldwäschegesetz, EG Finanzsanktionsverordnungen, FATF
Kartengeschäft (Credit Card, Debit Card) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kreditkarte (Akzeptanz, Versicherungspaket, Bestandsüberwachung); Debitkarte (POS, POZ, Geldkartenfunktion), Kartensperre
Wertpapierabwicklung by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: TARGET2 Securities T2S Collateral Management Aktien Bonds Derivate Wertpapiertermingeschäfte Warentermingeschäfte Swap Optionsscheine Floater
SEPA Zahlungsverkehr TARGET2 SWIFT ZV Statistik SEPA Zahlungsverkehr SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater SEPA Manager SEPA Beratung SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Organisation Berater SEPA Nachrichten SEPA Profil Berater

- Eine Beratung mit PROFIL -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

Unsere letzten Twitter Tweets:

© 2012-2017 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH