SEPA Institutionen

Banken

 
 

 

 

 

 

 

 

 

EBICS

 

 

SWIFTNet
FileAct

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SEPA Clearer
Deutsche Bundesbank

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EBA Clearing

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Regel erfolgt der Austausch der Transaktionen und der R-Transaktionen durch eine Verteil und Verrechnungsinfrastruktur (CSM = Clearing and Settlement Mechanism).

In Deutschland wird eine Infrastruktur für die SEPA Lastschrift durch den SEPA Clearer der Deutschen Bundesbank zur Verfügung gestellt. Da jedoch nicht alle Banken in Deutschland direkt über die Bundesbank erreichbar sind haben sich die CSMs vernetzt, so dass ggf. mehrere CSMs an der Weiterleitung der Nachrichten beteiligt sind.


Euro Banking Association (EBA)

Die Euro Banking Association verfolgt das Ziel bei der Entwicklung einer europaweiten Infrastruktur initiativ und unterstützend zu wirken.

Das EBA Clearing zur Abwicklung von Zahlungen wurde 1998 gegründet und zwischenzeitlich innerhalb Europas etabliert.

EBA Group

EBA Euro Banking Association

EBA Clearing

Gegründet: 1985

Gegründet: 1998

Mehr als 200 Mitglieder

Rund 280 direkte Teilnehmer

Entwickler europäischer Zahlungsinitiativen

ca. 70 Anteilseigner

Diskussionsforum für Zahlungsverkehrsexperten

Betreiber Pan Europäischen ZV Systeme EURO1, STEP1, STEP2

EBA Administration S.A.

Mit EURO1 stellt EBA Clearing ein System für Großbetragszahlungen und mit STEP1 ein System für Niedrigbetragszahlungen zur Verfügung.

Für die Abwicklung des europäischen Zahlungverkehrs stehen die Systeme EBA STEP1 und STEP2 zur Verfügung.

Bei EBA STEP1 handelt es sich um sogenannte closed shops, d.h. die Zahlungen können nur an einen begrenzten Adressatenkreis übermittelt werden.

Über STEP2 ist grundsätzlich jede Bank in Europa erreichbar. Es gelten allerdings Einschränkungen, wie z.B. die Begrenzung von STEP2 auf SEPA Zahlungen.

Anmerkung:

Seit 2007 werden SEPA Überweisungen über den Dienst STEP2 SEPA Credit Transfer (SCT) abgewickelt. Im Novermber 2009 erfolgte die Ausweitung auf die Abwicklung von SEPA Lastschriften mit den Diensten STEP2 SEPA CORE Direct Debit Service und STEP2 SEPA CORE Direct Debit Service.

EBA STEP1

EBA STEP1 ist ein Clearing System für Zahlungsaufträge in der Währung EURO. Um über STEP1 erreichbar zu sein, muss ein Kreditinstitut direkter oder indirekter STEP1-Teilnehmer bzw. Teilnehmer des EURO1-Systems sein.

Dieses Teilnehmerverzeichnis wird in Form des bereits bestehenden SWIFT BIC Directory zur Verfügung gestellt. Alle erreichbaren Kreditinstitute haben in den dort verzeichneten Service Codes die Kennzeichnung ERP für STEP1.

Für EBA STEP1 sind die SWIFT Message Typen MT103, MT103+ und MT202 erlaubt.

EBA STEP2

EBA STEP2 war das erste pan-europäische Abwicklungssystem, welches für den grenzüberschreitenden Massenzahlungsverkehr geeignet war und über das jede Bank in Europa erreichbar war.

Über den Dienst XCT wurden EU-Standardüberweisungen abgewickelt. Im Rahmen der Migration zu SEPA wurde dieser Dienst eingestellt.

SEPA Infrastruktur der EBA CLEARING

» EURO1

Pan Europäisches Realtime Clearing System

Start: 1999

ca. 70 Clearing Banken und 50 Sub Participants

» STEP1

Clearing System für mittlere und kleine Banken

Start: 2000

ca. 120 direkte Teilnehmer und 50 Sup Participants plus 120 EURO1Nutzer;
gesamt ca. 300 Banken

» STEP2

"PEACH1" für Credeuro/ SEPA Massenzahlungen (MT103+/SCT/SDD)

Start: 2003

ca. 110 direkte Teilnehmer und mehr als 1.600 indirekte Teilnehmer

Aufgrund der verwendeten Infrastruktur durch die Bank des Debitors bzw. die Bank des Kreditors können die Cut off Zeiten der einzelnen Banken voneinander abweichen.

SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater Profil SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Unternehmensberatung SEPA Informationsquelle SEPA News SEPA Nachrichten Zahlungsverkehr SEPA Wiki

SEPA Kreditwirtschaftliche Gremien

 

Kreditwirtschaft

Zentralbank

Wirtschaft

Europäische

Ebene

European Payments Council

(EPC)

Eurosystem [z. B. Contact group on euro payments strategy]

 

SEPA Council

-       Vorsitz: EZB & Kommission

-       Teilnehmer: Zahlungsdiensteanbieter, Privatwirtschaft, Öffentliche Hand

Deutsche

Ebene

Deutsches SEPA Komitee

-       Vorsitz: Deutsche Kreditwirtschaft (DK)

-       Teilnehmer: BdB, BVR, DSGV, VÖB, Bundesbank

 

Deutscher SEPA Rat

-       Vorsitz: Bundesbank und Bundesministerium der Finanzen

-       Teilnehmer: Zahlungsdiensteanbieter, Nutzer aus dem privatwirtschaftlichen und öffentlichen Bereich

DK SEPA Büro

 

DK Arbeitsgruppen

 

DK Forum Endnutzer

-       Vorsitz: Deutsche Kreditwirtschaft

-       Teilnehmer: Wirtschafts-, Sozial-, Verbraucherverbände

Deutscher SEPA-Rat

SEPA Rat www.hettwer-beratung.de

Wesentlichste Eckpunkte

»

Gründung mit dem Bundesministerium der Finanzen im Mai 2011

»

Teilnehmerkreis:

Spitzenvertreter der Angebotsseite (Kreditwirtschaft, Zahlungsinstitute) und der Nachfrageseite (u.a. Handel, Versicherungen, Verbraucher, Wohlfahrtsorganisationen, öffentliche Hand)

»

Tagungen: 4 x jährlich

»

Ziele

 

- Stärkung des Dialogs zwischen Kreditwirtschaft und Endnutzern

 

- Bessere Steuerung des nationalen SEPA-Projektes

 

- Unterstützung einer zügigen und insbesondere nutzerfreundlichen SEPA-Umstellung

 

- Verbesserte Kommunikation in Richtung der Marktteilnehmer

SEPA Akteure

SEPA EU Kommission

Anmerkung:

European Payments Council (EPC) ist eine Entscheidungs- und Koordinierungsstelle der europäischen Bankwirtschaft für den Zahlungsverkehr und wurde im Juni 2002 mit der Aufgabe gegründet. Seine Aufgabe ist es, die Schaffung eines einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum (SEPA) zu fördern und voranzutreiben.

SEPA Länder

SEPA Länder Deutschland, Frankreich, Malta, Belgien, Griechenland, Zypern, Italien, Finnland, Schweden, Bulgarien, Island, Norwegen, Lichtenstein, Österreich, Spanien Irland,  www.hettwer-beratung.de

EU Kommision - Deutscher SEPA Rat - Euro Banking Association - EBA - ESZB - Europäische Kreditwirtschaft - EPC SEPA Länder - EU Kommision - Deutscher SEPA Rat - Euro Banking Association - EBA - ESZB - Europäische Kreditwirtschaft - EPC SEPA Länder - EU Kommision - Deutscher SEPA Rat - Euro Banking Association - EBA - ESZB - Europäische Kreditwirtschaft - EPC SEPA Länder - EU Kommision - Deutscher SEPA Rat - Euro Banking Association - EBA - ESZB - Europäische Kreditwirtschaft - EPC SEPA Länder - EU Kommision - Deutscher SEPA Rat - Euro Banking Association - EBA - ESZB - Europäische Kreditwirtschaft - EPC SEPA Länder -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

Sie suchen nach verfügbare Kapazitäten? Sprechen Sie uns an.

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

H-UB EXPERTENWISSEN

Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Datenschutz by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Übermittlung personenbezogener Daten, Bankgeheimnis, Datenschutzbeauftragte; Daten Transport, Lagerung & Vernichtung
Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Einlagengeschäft (Marktfolge Passiv) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kontoeröffnung, Nachlassbearbeitung, Kontoschließung, Girokonto, Sparkonto, Treuhandkonto, Mietkautionskonto, Vollmacht
Geldwäscheprävention by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung, Geldwäscherelevante Vorgänge, Verdachtsanzeigen, Geldwäschegesetz, EG Finanzsanktionsverordnungen, FATF
Kartengeschäft (Credit Card, Debit Card) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kreditkarte (Akzeptanz, Versicherungspaket, Bestandsüberwachung); Debitkarte (POS, POZ, Geldkartenfunktion), Kartensperre
Wertpapierabwicklung by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: TARGET2 Securities T2S Collateral Management Aktien Bonds Derivate Wertpapiertermingeschäfte Warentermingeschäfte Swap Optionsscheine Floater
SEPA Zahlungsverkehr TARGET2 SWIFT ZV Statistik SEPA Zahlungsverkehr SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater SEPA Manager SEPA Beratung SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Organisation Berater SEPA Nachrichten SEPA Profil Berater

- Eine Beratung mit PROFIL -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

H-UB MANAGEMENT SKILLS

Migration Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Migration Manager: Vorbereitung/ Durchführung Migration von Daten/ Dokumenten (inhaltliche Veränderung oder Änderung Aufbewahrungssystematik
Projekt Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Projekt Manager / Projektleiter: Methodische (Projektplanungsmethoden, Problemlösungstechniken) & soziale Qualifikationen (Gesprächsführung)
Prozess Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Prozess Manager: Methodische Identifikation Geschäftsprozesse & Schnittstellen; Ausarbeitung Ziele, Veränderungspotential & Handlungsoptionen
Qualitätsmanagement by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Qualitätsmanager / Qualitätssicherer: Erstellung Qualitätsberichte; Sicherstellung Qualitätsstandards, Qualitätsmethoden, Qualitätsverfahren
Release Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Release Manager: Festlegung Zeitplanung Release Freigabe; Begleitung & Qualitätskontrolle Genehmigungsprozess, Risikoanalyse, Notfallstrategie
Test Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Test Manager, Testkoordinator, Tester: Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle Testprozesse & Testaktivitäten, Ergebnis Dokumentationen

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

Unsere letzten Twitter Tweets:

© 2012-2017 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH