Anforderungen an die SEPA Mandatsverwaltung

Mandatsverwaltung SEPA Lastschrift SDD www.hettwer-beratung.de

An die Prozesse

Mandat Grundfunktionalitäten

»

Mandatserteilung

»

Mandatsänderung

»

Mandatsbeendigung


An die Datendokumentation

Mandatsdaten

Mandat Status

Datum Historisierung

» Gläubiger Identifikationsnummer

» schwebend

» Mandatsanlage

» Mandatsreferenznummer

» aktiv

» Erste Nutzung

» Name + Adresse des Zahlungspflichtigen

» ruhend

» Letzte Nutzung

» IBAN und BIC des Zahlungspflichtigen

» gelöscht

» Löschung des Mandats

» Name und Adresse Zahlungsempfänger

» IBAN und BIC Zahlungsempfänger

» Typ des Mandats (CORE oder B2B)

» Unterschrift mit Ort und Datum

Mandat Beendigung

» Sperren durch Zahlungspflichtigen

» Ruhen durch Zahlungsempfänger

» Beendigung durch Zahler

» Beendigung Fristablauf

An die Funktionen

Funktionsanforderungen Mandatsverwaltung

»

Erfassung/ Verwaltung von Mandatsstammdaten [Zahler Informationen; Zahlungsempfänger Informationen; Erzeugung der Mandats ID]

»

Erfassung/ Verwaltung von Mandatsbewegungsdaten [Status des Mandats; Verarbeitung von Triggern für Außerkrafttreten des Mandats; Verwendungshistorie (Anlage, Nutzung, Löschung)]

»

Verteilungsfunktion der Mandatsdaten [analog zur einer zentralen Geschäftspartnerverwaltung]

»

Archivierung von Mandaten und Versionen

»

Erzeugen von Korrespondenz [Einholung Mandat, Unterschriftseinholung]

»

Optional:

- Generierung und Versand der Pre-Notification

- Versand des Mandates an Zahlungspflichtigen

- Rücklaufkontrolle des unterschriebenen Mandates

- Generierung und Vergabe von eindeutigen Mandatsreferenznummern

- Verknüpfung der archivierten Mandate mit der Mandatsverwaltung

 

Consumer der Funktionen

Antragssysteme (Bereitstellung (e)Mandate)

Elektronischer Posteingang (Bereitstellung digitalisierte Mandate)

Rechnungslegungssysteme (Gültiges Mandat, Errechnung Versendung Pre-Notification)

Forderungsmanagementsysteme (Gültiges Mandat, Bewegungsdaten verarbeiten)

Die Realisierung und Anbindung einer Mandatsverwaltung ist in verschiedenen

SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater Profil SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Unternehmensberatung SEPA Informationsquelle SEPA News SEPA Nachrichten Zahlungsverkehr SEPA Wiki

Realisierung Mandatsverwaltung SEPA Lastschrift SDD www.hettwer-beratung.de

Eine SEPA Mandatsverwaltung muss unternehmensintern alle notwendigen Regeln für eine korrekte Geschäftsprozessabwicklung abbilden können

z.B. Eine Lastschrift wird nur erstellt, wenn:

»

Ein gültiges Mandat für den Abbuchungstermin vorliegt

»

Eine gültige Prenotification über Betrag und Fälligkeitstermin versendet wurde

»

Erforderlichen Fristen, z.B. 5 Tage für Erstlastschrift eingehalten werden können

Fachliches Kontextdiagramm SEPA Mandatsverwaltung

Prenotfication Mandatsverwaltung SEPA Lastschrift SDD www.hettwer-beratung.de

SEPA Mandatsverwaltung - SEPA Mandatsverwaltung - SEPA Mandatsverwaltung -

Hettwer UnternehmensBeratung

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

GmbH

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

Auszeichnung

Gold-Partner-Zertifikat

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH wurde aufgrund der erbrachten Beraterleistungen in den exklusiven Kreis der etengo Gold-Partner aufgenommen.

H-UB EXPERTENWISSEN

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

- Eine Beratung mit PROFIL -

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

© 2010-2020 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH