Änderungsumfang durch SEPA

SEPA Änderungsumfang www.hettwer-beratung.de

Der durch SEPA initiierte Änderungsumfang ist nicht nur sehr umfangreich, sondern muss unternehmensindividuell betrachtet und bewertet werden.

Eine maßgeschneiderte allgemeingültige und anwendbare SEPA Lösung in der Art einer Schablone, gibt es nicht.


Das nachfolgende Schaubild soll lediglich grob die Parameter veranschaulichen, um die es bei der Umsetzung von SEPA grundsätzlich geht.
Umsetzung von SEPA www.hettwer-beratung.de

SEPA Umsetzung = Viele Beteiligte sind zu sensibilisieren und zu informieren

Prinzipielle Auswirkungen von SEPA

SEPA Impacts

Formate ändern sich

Formulare

» IBAN – BIC

Masken

» Verwendungszweck nur 140 Zeichen

Programme (Formate, Schnittstellen)

Schnittstellen ändern sich

Überweisung

» DTA - XML

Lastschrift

 

Rückmeldung der Bank

Prozesse/Regeln ändern sich

Erfassung des Mandates

» SEPA Lastschrift Mandat

Prozesse (Termine) Erstlastschrift vs. Folgelastschrift

» Prenotification

Was sind die Vorteile von SEPA?

» Erleichtert den Zahlungsverkehr zwischen den teilnehmenden Ländern

» Laufzeiten und Gebühren sind einheitlich

» Verbraucher können ihre EC- und Kreditkarten europaweit verwenden

   (z.B. Barabhebungen, Zahlungen in Geschäften und Restaurants)

» Grenzüberschreitende Lastschriften

» Beschränken des Buchungszeitraums bei Überweisungen auf 1 Bankgeschäftstag

» Angabe Lastschrift Fälligkeitsdatum informiert über den genauen Tag der Kontobelastung

» Reduziert Vielfalt der Datenformate und vermeidet den Datenverlust durch Konvertierung

» Schaffung eines gemeinsamen Rechtsrahmens für Zahlungsverkehrssysteme

» Fördert Entwicklung gemeinsamer Standards, Prozesse, Datenformate, Softwarelösungen

SEPA Handlungsfelder bei einem Kreditinstitut

SEPA Handlungsfelder www.hettwer-beratung.de

Strategischer SEPA Ansatz

SEPA birgt aber auch Potential für diverse strategische Ansätze, wie z.B.

SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater Profil SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Unternehmensberatung SEPA Informationsquelle SEPA News SEPA Nachrichten Zahlungsverkehr SEPA Wiki

Zentralisierungs- und Konsolidierungsstrategie

» Kontenzentralisierung (Reduzierung) von Bankverbindungen

» Zentralisierung der Abwicklung (Stichwort: Payment Factory)

» Systemkonsolidierung (insbesondere Zahlungsverkehrssysteme)

 

Checkliste

Analyse Konten- und Cash-Management Strukturen

Analyse Systemarchitektur

Beurteilen und Quantifizieren von Optimierungspotentialen

 

Formatstrategie

» XML als globales Format der Zukunft auch außerhalb von SEPA nutzen

 

Checkliste

Prüfen welche Formate wo genutzt werden

Zeitplanung für Übergang auf XML/ für Beibehaltung von anderen globalen Formaten

Übergangslösungen (Konvertierungen) in Betracht ziehen

 

Systemstrategie

» Fokus kann über eine reine Zahlungsverkehrssystem-Betrachtung hinausgehen

» Beachtung von Abhängigkeiten von Entwicklungen durch Systemhersteller und zu Banken

 

Checkliste

Identifizieren der betroffenen Systeme, Schnittstellenanalyse und -planung

Feststellen der Voraussetzungen für SEPA Anpassungen (Release erforderlich?)

Definition der Anforderungen, Planung der benötigten Systemanpassungen

Planung und Durchführung von Tests (auch aufgrund von Dateigrößenänderungen)

 

Bankstrategie

» Welche SEPA Mehrwertdienstleistungen werden von den Zahlungsverkehrsbanken angeboten?

» Nutzung von SEPA zur Reduzierung von Bankkonten

 

Checkliste

Abgleich der SEPA Erfordernisse mit dem Bankenangebot (insb. Zusatzleistungen)

Erstellung Entscheidungsvorlage über zukünftige Bankpartner im SEPA Raum

 

Migrationsstrategie Einzugsermächtigungen (Lastschriften)

Zeitpunkt der SEPA-Migration festlegen, ist in der Regel u.a. abhängig von:

- Enddatum für Migration [spätestens 01.02.2014, Ausnahmen: ELV, IBAN-Only]

- Komplexität der SEPA Umstellung

- Klärungsdauer von bedeutenden offenen SEPA Fragen

- SEPA Fähigkeiten der eigenen Geschäftspartner (Kunden und Banken)

 

Checkliste

Analyse des Umstellungsaufwandes Migration Einzugsermächtigungen

(Vorzeitige) SEPA Bereitschaft der Geschäftspartner klären

Festlegen der Migrationsstrategie:

- Vorreiter oder Nachzügler

- Überweisungen und Lastschriften zusammen oder getrennt

- Umsetzung step by step oder big bang

SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren - SEPA Umstellung - SEPA Verfahren -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

Sie suchen nach verfügbare Kapazitäten? Sprechen Sie uns an.

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

H-UB EXPERTENWISSEN

Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Datenschutz by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Übermittlung personenbezogener Daten, Bankgeheimnis, Datenschutzbeauftragte; Daten Transport, Lagerung & Vernichtung
Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Einlagengeschäft (Marktfolge Passiv) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kontoeröffnung, Nachlassbearbeitung, Kontoschließung, Girokonto, Sparkonto, Treuhandkonto, Mietkautionskonto, Vollmacht
Geldwäscheprävention by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung, Geldwäscherelevante Vorgänge, Verdachtsanzeigen, Geldwäschegesetz, EG Finanzsanktionsverordnungen, FATF
Kartengeschäft (Credit Card, Debit Card) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kreditkarte (Akzeptanz, Versicherungspaket, Bestandsüberwachung); Debitkarte (POS, POZ, Geldkartenfunktion), Kartensperre
Wertpapierabwicklung by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: TARGET2 Securities T2S Collateral Management Aktien Bonds Derivate Wertpapiertermingeschäfte Warentermingeschäfte Swap Optionsscheine Floater
SEPA Zahlungsverkehr TARGET2 SWIFT ZV Statistik SEPA Zahlungsverkehr SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater SEPA Manager SEPA Beratung SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Organisation Berater SEPA Nachrichten SEPA Profil Berater

- Eine Beratung mit PROFIL -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

H-UB MANAGEMENT SKILLS

Migration Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Migration Manager: Vorbereitung/ Durchführung Migration von Daten/ Dokumenten (inhaltliche Veränderung oder Änderung Aufbewahrungssystematik
Projekt Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Projekt Manager / Projektleiter: Methodische (Projektplanungsmethoden, Problemlösungstechniken) & soziale Qualifikationen (Gesprächsführung)
Prozess Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Prozess Manager: Methodische Identifikation Geschäftsprozesse & Schnittstellen; Ausarbeitung Ziele, Veränderungspotential & Handlungsoptionen
Qualitätsmanagement by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Qualitätsmanager / Qualitätssicherer: Erstellung Qualitätsberichte; Sicherstellung Qualitätsstandards, Qualitätsmethoden, Qualitätsverfahren
Release Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Release Manager: Festlegung Zeitplanung Release Freigabe; Begleitung & Qualitätskontrolle Genehmigungsprozess, Risikoanalyse, Notfallstrategie
Test Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Test Manager, Testkoordinator, Tester: Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle Testprozesse & Testaktivitäten, Ergebnis Dokumentationen

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

Unsere letzten Twitter Tweets:

© 2012-2017 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH