Qualitätssicherungskonzept

Im Qualitätssicherungskonzept werden die Qualitätsmerkmale eines Projektes sowie deren Gewichtung festgelegt.

Daraus werden Qualitätsmaßnahmen zum Erreichen der Qualitätsmerkmale abgeleitet.

Im Bereich der Qualitätssicherung liegt bei einem Projekt das Hauptaugenmerk auf der Vermeidung von Problemen während eines Entwicklungsprozesses und damit einhergehend einer kostenaufwendigen Korrektur.

Die geforderte Qualität wird im gesamten Verlauf der Entwicklung ständig anhand von Reviews und Tests überprüft.


Sämtliche Testaktivitäten fallen in den Bereich Qualitätssicherung. Auf der Basis eines definierten Testkonzeptes liegt der Schwerpunkt von technischen Tests prinzipiell auf der Überprüfung von programmtechnischen Funktionalitäten und bei fachlichen Testdurchführungen auf den fachlichen Anforderungen.

Im Falle eines positiven Testergebnisses erfolgt eine schriftliche (Teil-) Freigabe. Die Erteilung einer Freigabe ist Voraussetzung für die Übergabe der getesteten technischen Neueinführung, Änderung oder Erweiterung in den Systembetrieb.

Zielsetzung der Qualitätssicherung

Sicherstellung eines strategiekonformen und nutzenoptimierten Einsatzes von IT Ressourcen

Schaffung bzw. Optimierung der Prozesse und Instrumentarien zur Steuerung in Bezug auf

 

» Kosten

 

» Effizienz

 

» Systemqualität

 

» Prozessqualität

Sicherstellung einer vollständigen, verursachungsgerechten und kostendeckenden Leistungsverrechnung

Herstellung der finanziellen Kongruenz zwischen vereinbarten Projektportfolio und genehmigten IT Budget

Ein Qualitätssicherungskonzept gilt für den gesamten Projektzeitraum und beschreibt den Umfang von Qualitätssicherungsmaßnahmen eines Projektes. Als ein lebendes Dokument muss er entsprechend den tatsächlichen Projektgegebenheiten regelmäßig aktualisiert werden.
Im Qualitätssicherungskonzept wird festgelegt, welche innerbetrieblichen und externen Qualitätsrichtlinien (z.B. Programmierrichtlinien und Dokumentationsrichtlinien, Abnahmekriterien) einzuhalten sind. Das Qualitätssicherungskonzept enthält die relevanten Qualitätskriterien und Qualitätssicherungsnachweise und bildet somit auch eine Grundlage für eine Auswahl von externen Dienstleistern, Zulieferern und Realisierungspartner.

Qualitätssicherungsplan

Ein Qualitätssicherungsplan gilt für den gesamten Projektzeitraum und beschreibt den Umfang von Qualitätssicherungsmaßnahmen eines Projektes. Als ein lebendes Dokument muss er entsprechend den tatsächlichen Projektgegebenheiten regelmäßig aktualisiert werden.

Im Qualitätssicherungsplan wird festgelegt, welche innerbetrieblichen und externen Qualitätsrichtlinien (z.B. Programmier- und Dokumentationsrichtlinien, Abnahmekriterien) einzuhalten sind.
Der Qualitätssicherungsplan enthält die relevanten Qualitätskriterien und Qualitätssicherungsnachweise und bildet somit auch die Grundlage für die Auswahl von Dienstleister, Zulieferer und Realisierungspartner.

Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH

Hettwer UnternehmensBeratung

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

GmbH

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

Auszeichnung

Gold-Partner-Zertifikat

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH wurde aufgrund der erbrachten Beraterleistungen in den exklusiven Kreis der etengo Gold-Partner aufgenommen.

H-UB EXPERTENWISSEN

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

- Eine Beratung mit PROFIL -

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

© 2010-2020 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH