Fachwissen Abgeltungsteuer - Wertpapiere

Abgeltungssteuer Berater Profil Projekt Experte Bank Versicherung Freiberufler Freelancer www.hettwer-beratung.de

Abgeltungsteuer bei Stripped Bonds (festverzinsliche WP)

Der Begriff STRIPS steht für Separate Trading of Registered Interest and Principal of Securities und bedeutet, dass die Bestandteile Zinszahlungen (Coupon) und Rückzahlungsbetrag der Anleihe (Mantel) voneinander getrennt (ähnlich wie bei Zerobonds) gehandelt werden. Eine Transaktion erfolgt also entweder als eine Null-Coupon-Anleihe oder als Zinsscheine auf einen bestimmten Zinstermin mit Abzinsung.

Zunächst werden Stripped Bonds als normale verzinsliche Anleihen (z.B. Staatsanleihen) emittiert, sehen jedoch in den Emissionsbedingungen die Möglichkeit vor, das Stammrecht und die Zinsscheine – die jeweils eigene Wertpapier- Kennnummern besitzen - bei diesen Anleihen getrennt an der Börse gehandelt werden können. Getrennte Stammrechte und Zinsscheine können auch wieder zusammengefasst werden, so dass damit die ursprünglich emittierte Anleihe wieder hergestellt wird.

Ein Gewinn aus der Veräußerung eines Stammrechts, welches prinzipiell eine verzinsliche Forderung darstellt, unterliegt der Veräußerungsgewinnbesteuerung. Ein Verlust aus der Veräußerung des Stammrechts erhöht hingegen den Verlusttopf.

Die Veräußerung der Zinsscheine unterliegt den Bestimmungen des § 20 Abs. 2 b EStG. Bei der Einlösung von Zinsscheine fällt Kapitalertragsteuer (KESt) an.

Abgeltungsteuer bei Kapitalmaßnahmen

Die Feststellung der steuerlichen Bemessungsgrundlage sowie eine steuerrechtliche Einordnung von Kapitalmaßnahmen sind insbesondere bei ausländischen Rechtsformen schwierig.

Werden beispielsweise Bezugsrechte auf Aktien ausgeübt und erfolgt die Buchung der zugeteilten Aktien steuerneutral zu den Anschaffungskosten von 0,00 EUR (ggf. zzgl. Transaktionskosten), kann folglich der Vermögenszuwachs erst zum Zeitpunkt der Veräußerung auf Basis der Differenz zwischen den Anschaffungskosten und dem Verkaufserlös steuerlich erfasst werden (sog. Cashflow- Betrachtung).

Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Eine Beratung, so wie sie sein soll – Hettwer UnternehmensBeratung GmbH

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Spezialisierte Beratung - Umsetzungsdienstleistungen im Finanzdienstleistungssektor – Experte im Projekt- und Interimsauftragsgeschäft - www.hettwer-beratung.de

Sie suchen nach verfügbare Kapazitäten? Sprechen Sie uns an.

H-UB ERFOLGSGESCHICHTE

H-UB EXPERTENWISSEN

Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Datenschutz by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Übermittlung personenbezogener Daten, Bankgeheimnis, Datenschutzbeauftragte; Daten Transport, Lagerung & Vernichtung
Compliance by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Finanzinstrumente, Insiderpapiere, Insiderinformationen, Verbot der Marktmanipulation, BaFin, MaRisk, WpHG, Geldwäsche, Fraud Prävention, Risikoanalyse
Einlagengeschäft (Marktfolge Passiv) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kontoeröffnung, Nachlassbearbeitung, Kontoschließung, Girokonto, Sparkonto, Treuhandkonto, Mietkautionskonto, Vollmacht
Geldwäscheprävention by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Richtlinien zur Geldwäschebekämpfung, Geldwäscherelevante Vorgänge, Verdachtsanzeigen, Geldwäschegesetz, EG Finanzsanktionsverordnungen, FATF
Kartengeschäft (Credit Card, Debit Card) by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: Kreditkarte (Akzeptanz, Versicherungspaket, Bestandsüberwachung); Debitkarte (POS, POZ, Geldkartenfunktion), Kartensperre
Wertpapierabwicklung by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH: TARGET2 Securities T2S Collateral Management Aktien Bonds Derivate Wertpapiertermingeschäfte Warentermingeschäfte Swap Optionsscheine Floater
SEPA Zahlungsverkehr TARGET2 SWIFT ZV Statistik SEPA Zahlungsverkehr SEPA Beratung SEPA Experte SEPA Berater SEPA Manager SEPA Beratung SEPA Freiberufler SEPA Freelancer SEPA Spezialist SEPA Organisation Berater SEPA Nachrichten SEPA Profil Berater

- Eine Beratung mit PROFIL -

Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Expertenprofil Klaus Georg Hettwer (Geschäftsführer): Beratungskompetenz, Fachliche Kompetenz, Methodische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Kommunikationskompetenz; Sonderthemen: SEPA, EMIR, TARGET2, MiFID, T2S

H-UB MANAGEMENT SKILLS

Migration Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Migration Manager: Vorbereitung/ Durchführung Migration von Daten/ Dokumenten (inhaltliche Veränderung oder Änderung Aufbewahrungssystematik
Projekt Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Projekt Manager / Projektleiter: Methodische (Projektplanungsmethoden, Problemlösungstechniken) & soziale Qualifikationen (Gesprächsführung)
Prozess Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Prozess Manager: Methodische Identifikation Geschäftsprozesse & Schnittstellen; Ausarbeitung Ziele, Veränderungspotential & Handlungsoptionen
Qualitätsmanagement by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH – Qualitätsmanager / Qualitätssicherer: Erstellung Qualitätsberichte; Sicherstellung Qualitätsstandards, Qualitätsmethoden, Qualitätsverfahren
Release Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Release Manager: Festlegung Zeitplanung Release Freigabe; Begleitung & Qualitätskontrolle Genehmigungsprozess, Risikoanalyse, Notfallstrategie
Test Management by Hettwer UnternehmensBeratung GmbH - Test Manager, Testkoordinator, Tester: Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle Testprozesse & Testaktivitäten, Ergebnis Dokumentationen

H-UB Leistungskatalog

H-UB Leistungskatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.4 KB

H-UB SOCIAL MEDIA PRÄSENZ

Unsere letzten Twitter Tweets:

© 2012-2017 Hettwer UnternehmensBeratung GmbH